Der Differenzierungsbereich

Hinweise für die Eltern und Schüler der Klasse 7 zum Differenzierungsbereich am KAG (Stand 2017)

 

Der Differenzierungsbereich - was ist das? 

Mit der Versetzung nach Klasse 8 beginnt für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums der Unterricht im Wahlpflichtbereich II, der üblicherweise auch als Differenzierungsbereich bezeichnet wird.

Die Fächer des Differenzierungsbereiches ...

  • sind in den Klassen 8 und 9 durchgehend zu belegen,
  • sind Klassenarbeitsfächer mit 2 Arbeiten pro Halbjahr,
  • werden bei der Versetzung trotz Klassenarbeiten nicht als Kernfach wie Mathematik oder Deutsch, sondern als Sonstiges Fach gewertet.

 

Welche Kurse stehen aktuell zur Wahl?

Für die Schüler der jetzigen Klasse 7 stehen zur Wahl:

 

Werden alle Fächer des Angebotes auch eingerichtet werden?

Nein! Die Schulleitung geht zur Zeit davon aus, dass aufgrund der aktuellen Personalsituation 6 Fächer eingerichtet werden können. Mit anderen Worten: die beiden Angebote mit der geringsten Nachfrage fallen weg. 

 

Was erwartet mich in den verschiedenen Kursen?

Informationen dazu finden sich oben unter den angegebenen Fächern. Darüber hinaus sind aber alle Fachlehrer gerne bereit, entsprechende Auskünfte zu geben.

 

Das Wahlverfahren

 

Folgendes Wahlverfahren hat sich bewährt: 

Jede Schülerin und jeder Schüler benennt 2 Fächer seines besonderen Interesses aus dem Angebot des Differenzierungsbereiches. Die Schule bemüht sich, einen dieser Wünsche zu erfüllen. Ein Anspruch, einem dieser Fächer zugeteilt zu werden, besteht aber nicht. In allen Fällen, in denen die Nachfrage nach einem Fach größer ist als die mögliche Teilnehmerzahl, entscheidet das Los. 

 

Ist ein Wechsel des Differenzierungskurses möglich?

Ein Kurswechsel, wie er gelegentlich am Ende der Klasse 8 nachgefragt wird, ist grundsätzlich nicht möglich.

Bis zu Beginn des Unterrichtes in Klasse 8 gibt es aber im Rahmen der "Tauschbörse" die Möglichkeit, im Verhältnis 1:1 Kurse zu wechseln.

 

Beratung

Ansprechpartnerin für Fragen zum Differenzierungsbereich ist Frau Weber.