Musicalabend „Wer kann schon ohne Liebe sein“

Kein Musical ohne eine Liebesbeziehung! Sei es die ersehnte, erfüllte oder misslungene Liebe, die besungen wird, aber es gibt mindestens einen Song in jedem Musical, der „Liebe“ thematisiert und der in der Regel zu den musikalischen Höhepunkten der Partitur zählt.

Musicalworkshop18.jpg

Der Musicalabend „Wer kann schon ohne Liebe sein“ ist das Ergebnis einer einwöchigen Zusammenarbeit von jungen Schülerinnen und Schülern und der erfahrenen Musical-Sängerin Jutta Bauer als Vocal-Coach. Seit 2009 gibt es in regelmäßigen Abständen einen Musical-Workshop am K-A-G, zu dem sich Mitglieder des Schulchores melden können. An fünf Tagen hintereinander studieren die Schülerinnen und Schüler ein oder zwei Musical-Songs ein, begleitet von den Lehrern Frau Klösters und Herrn Pytlik am Klavier. Diese führen die Arbeit des Workshops mit Extra-Proben und der Einstudierung der Ensembles im Anschluss fort.

Dieses Jahr ziehen sechs Schüler die Zuhörer in den Bann und führen ihn in gefühlvollen, aber auch dramatischen, lustigen oder ironischen Lieder, Duetten und Ensembles durch die verschiedensten Formen des „Liebe“s-Alltags.

Das Konzert findet am Mittwoch, 14. November 2018, in der Aula des Konrad-Adenauer-Gymnasiums statt und beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.