Auf den Spuren von Max Ernst

Gemälde, Collagen, Plastiken, Objekte, Grafiken, … Der Künstler Max Ernst, mit dem sich die SchülerInnen der Q2 im Rahmen des Abiturs beschäftigen, hat wie kaum ein anderer Künstler im 20. Jahrhundert unzählige fantastische Landschaften, verrückte Wesen, wunderbare Bildwelten, … geschaffen. Das Max Ernst Museum in Brühl ist weltweit das einzige Museum, das einen Überblick seiner Arbeiten zeigt.

Sch%C3%BClerrunde_1.jpg​​​​

Sch%C3%BCler%20am%20Tisch_1.jpg​​

Und so haben unsere SchülerInnen seine Originale betrachten, auf seinen tatsächlichen Lebensspuren in Brühl und in seinem Geburtshaus wandeln und die Techniken, die Max Ernst nutzte, ausprobieren können.

Alessa Nitsch