Einschulung und Begrüßung der neuen Fünftklässler

Die Einschulung der 167 neuen Fünftklässler endete mit einer tollen Luftballonaktion des Fördervereins. Das Startsignal gab der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Langenfeld Herr Dirk Abel.

Musikklasse_Aula.jpg

Aula2.jpg

Nach den knapp 100 neuen Fünftklässlern vor einem Jahr wurden in diesem Jahr unglaubliche 167 neue Fünftklässler mit ihren Eltern und Angehörigen am 29.08.2018 erwartet. Dementsprechend platzte die Aula – wie aus den obenstehenden Bildern hervorgeht - aus allen Nähten. Nach der kurzen Begrüßung durch unseren Schulleiter Herrn Dr. Wippermann begrüßte die Musikklasse 7a die neuen Fünftklässler sowie deren Eltern und Angehörigen mit drei Musikstücken. Der tosende Applaus zeugte von der Qualität der Darbietung. Dann führte unsere Erprobungsstufenleiterin Frau Schröer im Programm fort und die Kinder durften endlich mit ihren beiden Klassenlehrern/Innen und den jeweiligen Schülerpaten in ihre neuen Klassenräume. Frau Schröer informierte in dieser Zeit noch über dies und das und stand anschließend noch für Fragen zur Verfügung. Bis zur Rückkehr ihrer Kinder konnten sich die Eltern und Angehörigen ihre Zeit im Foyer vertreiben, wo die Q2 selbstgebackenen Kuchen sowie Muffins und der Förderverein Getränke anboten.

Herr%20Abel_beschnitten.png

 

Nach dem überwältigendem Erfolg der Luftballonaktion zum Abschluss der Einschulung im Vorjahr, hatte der Förderverein auch in diesem Jahr wieder diesen Event organisiert. Da die Stadtsparkasse Langenfeld einer der größten Förderer des Gymnasiums ist, wurde in diesem Jahr der Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Langenfeld Herr Dirk Abel gebeten, den Start der insgesamt 180 Luftballons zu übernehmen. Das Farbenmeer der Luftballons war ein toller Anblick. Dann kam es zum Höhepunkt, dem von Herrn Abel gesteuerten Abflug. An dieser Stelle ist anzumerken, dass Her Abel die Klasse mit den wenigsten Schülerinnen und Schülern – die 5b - mit einem zur Stadtsparkasse passenden roten Luftballon unterstützte. Wir sind gespannt, ob dieser gefunden wird. An dieser Stelle möchten wir Herrn Abel ganz besonders danken, dass er sich die Zeit für uns genommen hat. Es war ein toller Abschluss der Veranstaltung und wir sind uns sicher, dass die neuen Fünftklässler diese Aktion nicht so schnell vergessen werden.

Ralf Hagelüken

steigende%20Luftballons.jpg