Klasse 6b – zur Abkühlung auf die Wasserskianlage

Am 29.06.2018 um 13.30 Uhr war Treffpunkt am Eingang der Wasserskianlage mit unseren Klassenlehrern Frau Meyer und Herrn Hengsberg. Wasserski mit anschließendem Grillen stand zum Abschluss der Erprobungsstufe – passend zum heißen Wetter - auf unserem Stundenplan.

Vor%20dem%20Start.jpg

Am%20Start.jpg​​​​​​

Zuerst ging es zur Ausleihe der Schwimmwesten und danach zur Wasserskibahn 3. Dort gab es noch eine umfassende Einweisung. Dann nahm jeder seine Wasserski und es konnte endlich losgehen. Die meisten kühlten sich nach dem Start erstmal richtig ab. Einige konnten schon Wasserski fahren bzw. drehten ziemlich schnell Runde um Runde. Mit der Zeit schafften fast alle eine bzw. eine halbe Runde. Bei dem heißen Wetter war eine wohltuende Abkühlung immer willkommen. Für zwei Stunden gehörte die Bahn nur uns und jeder konnte nach Lust, Laune und Kräften fahren.

Sturz.jpg

 

Diejenigen, die schon eine Runde schafften, konnten alleine oder zu zweit auf einem Kneeboard mit mehr oder minder Erfolg fahren – echt cool. Das machte uns allen sehr viel Spaß. Irgendwann waren wir am Ende unserer Kräfte und hatten Durst sowie großen Hunger.

Die Eltern mit dem Organisator Herrn Ehlers hatten den Grill schon angeheizt. Jeder hatte sein Grillgut und etwas für alle mitgebracht. Wie meistens war alles einfach viel zu viel – aber sehr, sehr lecker.

Es war eine wirklich gelungene Aktion, die nach einer Wiederholung schreit!

Jil Hagelüken (7b)