Im Landtag von NRW

Am Freitag, dem 15.09., haben wir, die SoWi-Kurse von Frau Thiel und Herrn Speidel, uns um 8:30 Uhr in Langenfeld an der Bahn getroffen. Um 8:46 haben wir pünktlich die Bahn Richtung Düsseldorf Hauptbahnhof genommen, um von dort aus mit der Straßenbahn zum nordrhein-westfälischen Landtag zu fahren.

Dort angekommen mussten wir erst einmal eine Sicherheitskontrolle passieren. Danach hat eine Mitarbeiterin der Verwaltung uns darüber aufgeklärt, was die Aufgaben eines Abgeordneten sind. Anschließend wurde uns ein Frühstück vom Landtag angeboten.

Im Anschluss daran bekamen wir einen einstündigen Einblick in eine Landtagssitzung, da wir oberhalb des Plenarsaals auf der Besuchertribüne Platz nehmen konnten. Während der Zeit, in der wir die Debatte verfolgten, wurden folgende Themen besprochen: Die Vollverschleierung muslimischer Frauen, der Ausstieg aus den Kohlekraftwerken und ein besseres Gehalt für Grundschullehrerinnen und -lehrer.

GruppenfotoAbschließend nahm der Abgeordnete Moritz Körner (FDP) sich Zeit für uns, um unsere Fragen zu beantworten. Er, als ehemaliger Schüler des K-A-Gs, hat es als einer der jüngsten geschafft, in den Landtag einzuziehen, um ein Teil der Politik und damit ein Teil der Zukunft Deutschlands zu sein. Nach einer Stunde verabschiedeten wir uns dann bei ihm und machten uns nach einem kurzen Gruppenfoto wieder auf den Heimweg.

Bericht von Olivia Winter, Lukas Vomhof und Tom Jödden (EF)