Musik - Frühlingskonzert am KAG (2010)

Frühlingskonzert am KAG (2010)

Am Dienstag, den 16. März, präsentierte das Konrad-Adenauer-Orchester ein musikalisch abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm in der Schulaula. Das sogenannte „Frühlingskonzert“ hat bereits in den letzten Jahren an großer Beliebtheit gewonnen und die rund 160 Plätze in der Aula waren fast bis auf den letzten Platz mit einem begeistert mitgehenden Publikum aller Altersklassen gefüllt.

Die jungen Instrumentalisten – außer Jahrgangsstufe 5 waren alle Stufen vertreten - boten einen bunten Mix aus Klassik, Musical, Filmmusik und Pop. Speziell auf das Können der jungen Musiker zugeschnittene Arrangements machten es möglich ganz große, auch aktuelle Highlights von der Kinoleinwand in die Schule zu bringen.

Besondere Highlights des Programms waren das Klavierkonzert D-Dur von Joseph Haydn mit Thomas Haverkamp (10e) als Solisten, die melancholische „Pavane“ von Gabriel Faure sowie ein großdimensioniertes Medley zu Bernsteins „West Side Story“. Max Skerhut (9c) begeisterte das Publikum mit einem Ausschnitt aus Prokofievs „Romeo und Julia: „Die Montagues und die Capulets“. Krönender Abschluss des Konzerts war die mitreißende Musik zu dem Film „Fluch der Karibik“. Minutenlanger Applaus und Zugaberufe führten dazu, dass das Konrad-Adenauer-Orchester dieses Stück noch einmal als Zugabe wiederholte. Die Spenden von insgesamt über 420 Euro werden der Orchesterarbeit und der Musik allgemein am KAG zu Gute kommen.