Erlös des Weihnachtskonzerts übergeben

Am 21. Januar konnten wir dem Ehepaar Klann als Leiter des Deutschen Kinderschutzbundes - Ortsverband Langenfeld im Beisein von Frau Weiß und Herrn Wippermann stolz den Reinerlös der beiden Weihnachtskonzerte des K-A-G überreichen. Nach Abzug der Kosten und der Miete für die Stadthalle kamen 2005,- € für die vielseitige und stützende Arbeit des Langenfelder Ortsverbandes zusammen. Die Weihnachtskonzerte des K-A-G haben eine über 15-jährige Tradition und finden in jedem Jahr an zwei Abenden in der letzten Schulwoche in der Langenfelder Stadthalle statt. Auch im zurückliegenden Jahr waren beide Abende bei bester Stimmung und einem umfassenden Repertoire und etwa 180 Mitwirkenden in den diversen Ensembles ausverkauft. Die Konzerte haben einen reinen Benefizcharakter, die Erlöse kommen in jedem Jahr ausschließlich ausgewählten sozialen Einrichtungen in Langenfeld zugute.

Finale