Gentechnik zum Selbermachen – Real Time PCR im Bio-Grundkurs

Angeleitet von Dr. Kerstin Steinert und Michaela Görtz vom bekannten Biotechnologieunternehmen QIAGEN in Hilden haben Schüler_innen der Q1- Grundkurse Biologie eine Real Time PCR (Polymerase Chain Reaction) zur Vervielfältigung von DNA  im Unterricht selbst durchgeführt.

Die Theorie war den SuS aus dem Unterricht bekannt, aber die PCR live zu machen und dabei von den beiden Dozentinnen auf den modernsten Stand der Forschung und Technik gesetzt zu werden, war doch etwas ganz Anderes als die „Graue Theorie“:

Real Time PCR​​​​​​

 

Exaktes Pipettieren und Experimentieren im Mikroliter-Bereich waren gefragt um die bakterielle DNA korrekt zu vervielfältigen. Bereits nach einer halben Stunde wurden die PCR-Ergebnisse jeder Gruppe in Form von Fluoreszenz-signalen vom Computer detektiert und als Grafik dargestellt.

Den benötigten Thermocycler, die Pipetten und alle weiteren Materialien und Chemikalien brachten die beiden Dozentinnen aus der Firma mit, sodass unserer Schule keinerlei Kosten entstanden.

 

 

Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Mint-Aktion und die ganze Fachschaft Biologie freut sich, dass Frau Dr. Steinert  und Frau Görtz auch im nächsten Jahr wieder bereit sind in den Biologieunterricht der Q1- Grundkurse zu kommen und die Zusammenarbeit mit dem K-A-G fortzusetzen.

Nicola von Gehlen

PCR​​​​​​