DECHEMA-Wettbewerb

Die Schülerinnen der Donnerstag NW-AG sind im DECHEMA-Wettbewerb bis in die 2. Runde gekommen. Sie haben Versuche zum Thema Bio-Kunststoffe durchgeführt und dokumentiert und über Alternativen zur Kunststoffherstellung geforscht. Das Wettbewerbsthema passte diesmal ganz prima zum persönlichen Interessensschwerpunkt der jetzt noch 6 NW-AG Mitglieder. Denn die Forschung an Mikroplastik und den Folgen der Zunahme von Mikroplastik in der Umwelt war ohnehin schon AG-Thema. Darum konnte die Gruppe Ihre Erkenntnisse auch harmonisch auf dem Schulfest im Schülerlabor präsentieren.

 

Urkunde

 

Urkunde