Französisch

Zur Wahl von Französisch als 2. Fremdsprache ab Klasse 6
und
3. Fremdsprache ab Klasse 11
am Konrad-Adenauer-Gymnasium Langenfeld


Französisch ist

aktuell:

Du lernst eine moderne zukunftsorientierte Weltsprache, in Europa nach Deutsch die am meisten gesprochene Muttersprache (64 Mio. Menschen in Frankreich, Schweiz, Belgien und Luxemburg).

global:

Es ist Amtsprache in 33 Ländern und Verkehrssprache in vielen weiteren Ländern, insgesamt zählen 57 Länder zur Francophonie, ca. 180 Mio. Menschen sprechen weltweit Französisch.

traditionsreich:

Es geht in Wortschatz und Grammatik auf die lateinische Sprache zurück und bildet damit eine hervorragende Basis zum Erlernen weiterer romanischer sprachen wie z.B. Spanisch. Auch Latein fällt Dir dann als 3. Fremdsprache viel leichter.

kulturell bereichernd:

Seit Jahrhunderten hat Frankreich unser kulturelles Leben beeinflusst: Descartes, Montesquieu, Rousseau, Voltaire, Victor Hugo, Sartre, Camus, Le Clézio – die Menschenrechte, Revolution und Republik, die Freiheit des Denkens, Paris – Stadt der Kunst …

qualifizierend:

An unserer Schule kannst Du die DELF-Diplome erwerben. Diese Sprachdiplome sind international anerkannt. Mit dem DELF-Diplome B2 kannst du ohne weitere Sprachprüfungen an französischen Universitäten studieren.

Die Universität Saarbrücken organisiert an deutschen und französischen Universitäten ca. 100 Studiengänge mit Doppeldiplomen in den Bereichen Natur-, Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Die Studenten verbringen die Hälfte des Studiums in Frankreich und schließen mit einer Doppelqualifikation ab. Die EU fördert Semesteraufenthalte über das ERASMUS-Programm. Derzeit werden in Frankreich ca. 100 000 Arbeitnehmer gesucht, die deutsch und französisch sprechen. Deine Chancen auf dem deutschen und französischen Arbeitsmarkt steigen.

verbindend:

Du kannst Dich mit Französinnen und Franzosen unterhalten, Freundschaften schließen, französische Bücher und Zeitungen lesen, französische TV-Programme verfolgen wie TV5 und ARTE, die französische Lebensart auf Reisen genießen.

Das französische Jugendwerk organisiert viele Freizeit- und Sportaktivitäten für deutsche und französische Jugendliche in Europa.

Ein Schüleraustausch ist über unsere Bezirksregierung (Programm VOLTAIRE) oder demnächst auch wieder in unserer Schule möglich.

wichtig für Deutschland:

Frankreich ist nach wie vor der wichtigste Handelspartner Deutschlands, 1.400 französische Unternehmen sind in Deutschland und 2.700 deutsche Unternehmen sind in Frankreich angesiedelt.

wichtig für Europa:

Seit der Gründung der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft 1957 und dem Deutsach-Französischen Freundschaftsvertrag 1963 durch Charles de Gaulle und Konrad Adenauer sind Frankreich und Deutschland die wichtigsten Entwicklungsmotoren in Europa.

Hier können Sie sich eine Präsentation zum Fach Französisch herunterladen.