Tutoren für „Schüler helfen Schülern“ gesucht

Vielen ist das Projekt „Schüler helfen Schülern“ am K-A-G ja schon bekannt.  

Nun gibt es einen neuen Moodlekurs für alle aktiven Tutor*innen bei „Schüler helfen Schülern“ und alle, die sich für das Geben von Nachhilfe im Rahmen dieses Projekts interessieren.  Dort sind alle nötigen Infos, und Formulare zu finden. Außerdem werden Interessierte dort schnell über aktuelle Nachhilfegesuche informiert.

Für die Aufnahme in den Moodlekurs oder weitergehende Fragen können sich künftige Tutor*innen per Mail bei Frau Meirat-Weiß (meir@...) melden.

Überblick zu „Schüler helfen Schülern“
Schüler*innen ab Klasse 9 geben dabei Erprobungsstufenschüler*innen (d.h. Klasse 5/6) Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathe.  

Vorteile für die Tutor*innen:  

  • einfache Abstimmung mit den jeweiligen Fachlehrer*innen der Nachhilfeschüler*innen
  • kurze Wege (da die Nachhilfe in der Schule direkt nach dem Unterricht stattfindet)
  • direkte Bezahlung des gesamten Blocks in den ersten Nachhilfestunden (bei Einzelnachhilfe oder Zweiergruppe: 70 EUR/Block, bei Dreiergruppen 105
    EUR/Block)
  • Zeugnisbemerkung über die erfolgreiche Mitarbeit bei „Schüler helfen Schülern“  


Vorteile für die Nachhilfeschüler*innen:  

  • hilft über Probleme hinweg, die mit dem Wechsel auf das Gymnasium zu tun haben
  • eher kurze Nachhilfeblöcke (8x60 Minuten oder 10x45 Minuten) statt Dauernachhilfe (die dann evtl. erforderliche Empfehlung zum Schulwechsel
    verschleiert)
  • Fachlehrer*innen der „Problemfächer“ empfehlen die Nachhilfe, wenn die Leistungen nicht ausreichend sind