Erste-Hilfe-Kurs am K-A-G - leider bereits ausgebucht!

 

„Meist sind es gar nicht Fremde, die Erste Hilfe benötigen, sondern die Mitglieder des eigenen Haushalts,“ versichert Christine Bräuer - am K-A-G verantwortlich für die Erste-Hilfe-Ausbilung und den Schulsanitätsdienst. Sie bietet am Samstag, dem 30.10.21  am K-A-G einen Erste-Hilfe-Kurs für Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 an. Dort werden ganz praktisch die notwendigen Kenntnise vermittelt, um im Alltag in medizinischen Notfällen helfen zu können: Das muss nicht immer ein Autounfall oder der Herzinfarkt sein. Auch bei kleineren Notfällen - die Schnittwunde im Haushalt, der Sonnenstich am Badesee - ist es wichtig, die richtigen Schritte einleiten zu können, bis professionelle Hilfe vor Ort ist.

Der Kurs ist für Schüler*innen des K-A-G kostenlos und eignet sich für alle, die sich für das Thema Erste Hilfe interessieren, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Der Kurs beginnt um 8:30 Uhr und endet um 16:30 Uhr - für ausreichend Pausen ist gesorgt. „Die Kursteilnehmer erhalten nicht nur eine Bescheinigung über den Kurs,“ so Frau Bräuer weiter, „sondern hätten danach auch die Möglichkeit im Schulsanitätsdienst mitzuarbeiten.“ Da sich das Angebot großer Beliebtheit erfreut, sind die verfügbaren Plätze leider bereits ausgebucht.