Spaßolympiade 2016

So wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder die Spaßolympiade der fünften und sechsten Klassen statt.

Am Montag, den 15.02. war die Spaßolympiade für die 5. Klassen und am Dienstag, den 16.02., die für die 6. Klassen. Die Schüler/innen mussten dabei fünf verschiedene Stationen mit Gemeinschaftsaufgaben durchlaufen, die das Klassengefühl fördern sollten. An einer der Stationen musste man beispielsweise einzeln auf eine Matte schwingen und dabei versuchen, so viele Leute wie möglich auf der Matte zu platzieren. Bei einer anderen Aufgabe sollte die Klasse schätzen, wie viele Personen man braucht, um eine Hütchen-Figur zu umschließen. Außerdem gab es noch Stationen mit den Titeln "Satz mit X", "Stargate" und "Pantomime".

Die Paten unterstützten die Klassen sehr bei der Durchführung. Zwischen den Stationen konnten die Teilnehmer gesunde Snacks essen und sich Getränke zur Erfrischung holen.

"Mir hat es Spaß gemacht", berichtete uns Carla (5d). Am Ende fand die Siegerehrung statt: Gewonnen haben die 5b sowie die 6a, die zweiten Plätze belegten die 5d und die 6d. Es gab vier dritte Plätze für die 5a, 5e, 6b und 6c. Die letzten Plätze gingen an die 5c und 6e. 

Trotzdem hatten aber alle Klassen Spaß!

Aylin Yilmaz und Lucia Frank (6c)